KINDERTRAUER - AKADEMIE


Danke


An dieser Stelle vielen Dank an alle, die uns bisher schon unterstützt haben - und es auch weiterhin tun.

Danke auch an den Verein "Kleine Patienten in Not e.V." und dem 1. Vorstand Ralph Wendling. Von diesem Verein erhalten wir immer wieder einmal von der Aktion "Trost spenden" zahlreiche Tröstebären (knuddelige Teddybären in unterschiedlichen Größen), welche wir an trauernde Kinder weitergeben.




Helfen Sie mit



Auch SIE können uns unterstützen

Trauernde Kinder und Jugendliche erhalten in unserer Gesellschaft kaum Beachtung und noch weniger Unterstützung. Das Thema Trauer ist ja sowieso schon ein Tabu-Thema für viele. Dann kommt oft hinzu, dass betroffene Kinder und Jugendliche eher nach innen als nach außen trauern. So sind die erwachsenen Bezugspersonen im sozialen Umfeld sehr bald der Ansicht, die Kinder und Jugendlichen hätten den Verlust gut verkraftet … schließlich verhalten sie sich ja wieder ganz "normal".

Jeder, der ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen besitzt kann sich vorstellen, dass der Verlust einer wichtigen Bezugsperson nicht innerhalb von zwei Wochen "verarbeitet" ist.

Deshalb ist es uns so wichtig, für das Thema zu sensibilisieren und möglichst viele Mitmenschen zu befähigen, für trauernde Kinder und Jugendliche da sein zu können. Trauer ist keine Krankheit - und gesunde Trauer braucht auch keine Therapie oder einen Therapeuten. Somit ist auch die Ausbildung zum/zur Kindertrauerbegleiter/in keine Befähigung zur Therapie, sondern eine Anregung zur Hilfe von Mensch zu Mensch, genauer gesagt, von Begleiter zu Betroffenem.


Wir brauchen Ihre Hilfe

Einen Großteil unserer Arbeit leisten wir ehrenamtlich. Und wir tun es gerne. Um unsere Angebote, Seminare und vor allem auch kostenfreie Begleitungen finanzieren zu können, benötigen wir auch Ihre Hilfe. Auch Sie können mit dazu beitragen, unsere Gesellschaft mehr über das Thema zu informieren.


Was Sie ohne großen Aufwand tun können

+ informieren Sie soziale Einrichtungen, Einsatzteams und Organisationen über diese Webseite
+ schicken Sie die Adresse unserer Webseite www.kindertrauer-akademie.de an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis
+ empfehlen Sie unsere Ausbildungen und Seminare an andere Interessenten
+ unterstützen Sie uns, indem Sie von Ihrer geschäftlichen oder privaten Homepage auf unsere verlinken


Sponsor(en) und Schirmherrschaft gesucht

Derzeit sind wir noch auf der Suche nach einem Sponsor sowie einem Schirmherr (oder eine Schirmfrau). Falls Sie geeignete Personen kennen oder sich dies selbst vorstellen können, nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf.



Info-Hotline: 0151 - 41 80 77 88

oder per E-Mail an info@kindertrauer-akademie.de







zurück zur Startseite




© 2015-2017 Oliver Junker Kontakt